Skip to main content

Die richtige Shisha kaufen

Herzlich Willkommen! Du möchtest eine Wasserpfeife kaufen, weißt aber nicht genau worauf es ankommt? Keine Sorge! Wir helfen Dir, die richtige Wasserpfeife zu finden und zeigen Dir wo Du, Deine eigene Shisha zum besten Preis kaufen kannst. Außerdem beraten wir Dich, welche Komponenten besonders wichtig sind, um gewaltige Rauchwolken mit fantastischem Geschmack zu erzielen.  Außerdem bieten wir Produkt Filter und individuelle Vergleichstabellen, welche Dir bei der Auswahl helfen können und hoffen, Dir Deine Entscheidung so erleichtern zu können.

Die beste Shisha kaufen: Unser Kaufratgeber

Du möchtest eine Wasserpfeife kaufen, weißt aber nicht genau worauf du achten musst? Hier drei hilfreiche  Tipps und Tricks, die du bei fast jeder Shisha anwenden kannst und auf die du unbedingt achten solltest, wenn du eine Wasserpfeife kaufen möchtest.

Shisha Experten Tipp 1

Zuerst sollte man bei dem Kauf einer Wasserpfeife darauf achten, dass die Qualität stimmt. Dabei ist es wichtig, dass du eine robuste, massive Bowl wählst, damit die Wasserpfeife einen festen Stand hat. Ein Zeichen für eine qualitativ hochwertige Shisha ist zudem der Durchzug. Dieser sollte möglichst leicht sein, sodass man nach einem Shishakopf nicht total aus der Puste ist.

 

Shisha Experten Tipp 2

Danach solltest du dir überlegen welche Größe deine Shisha haben soll. Große Wasserpfeifen sind unhandlich, haben aber oft bessere Qualität in der Verarbeitung und leichteren Durchzug, welcher durch größere Ventile ermöglicht wird. Kleine Wasserpfeifen können aber leicht mit zu Freunden genommen werden oder besser gereinigt werden. Der Trend beim Wasserpfeife kaufen geht in Richtung der großen Shishas.

 

Shisha Experten Tipp 3

Als letztes spielt noch die Anzahl der Schlauch-Optionen beim Wasserpfeife kaufen eine Rolle. Möchtest du mit mehreren Personen gleichzeitig oder eher alleine rauchen? Oft reichen nur zwei Schlauch-Optionen. Für Partys oder Gruppentreffen sind aber vier Stück auch nicht schlecht. Zu beachten ist dabei: Umso mehr Schläuche angeschlossen sind, desto schlechter der Durchzug.

 

Auf diese Punkte solltest du beim Kauf einer Wasserpfeife besonders achten: 

  • Qualität und Verarbeitung der Wasserpfeife (besonders: Bowl, Mundstücke und Kopf)
  • Das mitgelieferte Zubehör (Zange, Schläuche, Mundstücke)
  • Die Größe der Shisha
  • Die Lautstärke der Shisha (evt. mit Diffusor)
  • Wie die Shisha gereinigt wird, also wie zerlegbar die Shisha ist

Wo Du Deine Wasserpfeife kaufen solltest

Es gibt zwei Möglichkeiten eine Shisha zu erwerben. Zum einen kann man die Wasserpfeife in einem lokalen Shop kaufen. Hierbei hat man die Vorteile, dass man in einigen Shops eine individuelle Kaufberatung bekommen. Wer allerdings keine Lust auf die nervige Autofahrt hat und sich seine Wasserpfeife gerne bequem nach Hause liefern lassen möchte, kann dies mit Hilfe der online Shops wie Amazon versandkostenfrei tuen. Da solche Shisha online Shops durch ihre größere Reichweite mehr Kunden haben, spart man, gegenüber den lokalen Shops, oft einige Euros. Außerdem hat man ein 14 tägiges Rückgaberecht, falls einem die Shisha doch nicht gefallen sollte. Daher empfehlen wir Dir, wenn du eine Wasserpfeife kaufen möchtest, dies online zu tuen.

Vorteile beim Wasserpfeife online kaufen

  • Versandkostenfrei bestellen
  • Günstigere Preis, durch größere Reichweite
  • In jedem Shop ein 14 tägiges Rückgaberecht
  • keine Autofahrt durch Lieferung bis zur Haustür
  • mehr Auswahl
  • Kaufberatung durch Webseiten wie dieser

 

Wasserpfeife kaufen: online

Die Top 3 Wasserpfeifen

123
AMY SS06 Dark Steel Leistungssieger Wasserpfeife kaufen - Kaya Frosted Blue Preis/Leistung's Sieger Hookah Cartel Vendetta Topseller
Modell AMY SS06 Dark SteelKaya PNX 660 Frosted Blue NestHookah Cartel Vendetta
Preis

120,00 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,00 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Testergebnis

93.75%

"Testsieger"

88.75%

"Allrounder"

81.25%

"Edelshisha"

ArtSchraubgewindeSchraubgewindeSchraubgewinde
Höhe71cm73cm60cm
Schlauch Anschlüsse444
inkl. Zange
inkl. Schlauch
inkl. Mundstück
Ideal für:FortgeschritteneFortgeschritteneFortgeschrittene
Rauchgenuss9/108/1010/10
Besonderheit

viel Zubehör, gute Qualität

gute Qualität

inkl. Diffusor, edles Design, perfekte Verarbeitung

Preis

120,00 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 89,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,00 € 199,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsBei kaufenDetailsZu BlubberOase*DetailsBei kaufen

Vor dem Shisha kaufen: Shisha Arten im Überblick

Das Thema Shisha kaufen klingt zuerst recht banal. Trotzdem gibt es einiges vor dem Kauf einer Shisha zu beachte. Denn eine Shisha ist nicht gleich Shisha. Ob Unterwegs, alleine Zuhause oder einfach in einer großen Gruppe, man unterscheidet hier nach er Art der Shisha. Generell nennen sich diese: Minishisha, Luxus Shisha, E-Shisha,  Einzel Shisha und Gruppen Shisha.

Mini Shisha

51hkscONrFL

Die seltenste Art der Shisha ist die Mini Shisha. Dies liegt daran, dass im Grunde jede kleine Shisha qualitativ nicht mit den restlichen Arten zu vergleichen ist. Ihr größer Vorteil allerdings liegt darin, dass man eine Minishisha auch Unterwegs rauchen kann. Der Preis der Mini Shisha liegt im untersten Bereich, also 10 bis 40 Euro. Dies liegt unter anderem an der Größe dieser Shisha.

Alle Mini Shishas anzeigen 

Luxus Shisha

Diese Shisha Art ist das komplette Gegenteil der vorherigen. Statt billig verarbeiteten Materialien findet man hier höchste Qualität, viel Zubehör und überragendes Design. Natürlich spiegelt sich dieser Unterschied aber auch in dem Preis wieder. Dieser liegt im Obersten Bereich, also zwischen 200 bis 400 Euro. Die Luxus Shisha findet im Laufe der Zeit immer mehr Begeisterte Fans. Du bist interessiert und möchtest eine Luxus- Wasserpfeife kaufen ?

Alle Luxus Shishas anzeigen  

41rXVoYnxYL

E-Shisha


41eSoA22J9L

Viele ehemaligen Shisharaucher wechseln heutzutage zu dieser neumodischen Art. Die E-Shisha ist eine elektronische Variante der normalen Shisha. Sie ist also nicht mit Kohle, sondern mit einem Akku betrieben. In vielen verschiedenen Formen und Farben erhältlich, ist sie gerade einmal so groß wie die Hand. So passt sie in jede Hosentasche und ist Ideal für Unterwegs.

Alle E-Shishas anzeigen

Mehrschlauch Shisha

Die Mehrschlauch Shisha könnte man auch “Standard Shisha” nennen. Denn an genau diese Art der Shisha denkt man, wenn man sich eine klassische Shisha vorstellt. Mit vier Schlau Optionen ist sie perfekt für größere Runden mit Freunden. Eine Größe von 60-80 cm und ein oft ähnliches Design. Das Preisniveau dieser Shisha Art ist sehr breit: Von 80 bis 300 Euro sind alle Preise vorhanden. Falls Du keine genaue Vorstellung hast, welche Art die Richtige für Dich ist, empfehlen wir Dir diese! Denn sie ist die am Häufigsten benutzte und praktischste!

Alle Mehrschlauch Shishas anzeigen


8c703958192cfa139868b350730909c6_5

 

Das perfekte Shisha Set-Up: Shisha Zubehör ist wichtig!

Für Dein eigenes Shisha Set-Up brauchst Du nicht nur eine Shisha, sondern noch etwas mehr Zubehör! Du musst laufend neue Kohle und Tabak kaufen. Leider häufen sich diese Summen auf dauer an, daher empfehlen wir Dir, wenn Du weißt, dass du viel rauchen wirst, direkt eine größere Packung zu bestellen. So kann man einige Euros sparen.

Wasserpfeife kaufen: Auswahlbox_Kohle
Wasserpfeife kaufen: Auswahlbox_Kohlezange
Wasserpfeife kaufen: Auswahlbox_Kohleanzünder
Wasserpfeife kaufen: Auswahlbox_Molasse
Wasserpfeife kaufen: Auswahlbox_Schläuche
Wasserpfeife kaufen: Auswahlbox_Taschen

Shishas in allen Variationen von verschiedenen Herstellern!

Selbstverständlich ist die Shisha das Wichtigste, daher haben wir bei der Auswahl unserer Empfehlungen hier besonderes Augenmerk drauf gelegt. Wir haben alle Variationen von den besten Herstellern berücksichtigt und haben die beliebtesten Shishas genau unter die Lupe genommen.

Letztendlich kommt es bei dem Shisha rauchen aber nicht nur auf die Shisha selber an, sondern auch auf das Zubehör und den Tabak! Auch hier gibt es verschiedene Qualitätsmerkmale und Preiskategorien.

Für welche Sorte der Shisha Kohle entscheidest Du dich ?

Der Welt der Shisha-Freunde spaltet sich in einem Punkt in zwei Hälften. Schon immer herrscht ein ewiger Krieg zwischen beiden Seiten! Die einen schwören auf die Selbstzünder-Kohle, während die anderen von der Naturkohle begeistert sind.

Welche Sorte für Dich die richtige ist, können wir Dir nicht sagen. Wir können Dir aber helfen die richtige zu finden, indem wir dich über beide Seiten informieren. Letztendlich ist es eine Sache der Geduld und dem Umgang mit seiner Gesundheit. Hier geht es zu den Shisha Kohlen!

So fasst du Deine Kohle an – die Kohlezange

Sie ist heiß und macht viel dreck wenn man sie fallen lässt. Unbedingt musst Du verhindern, dass die Shisha Kohle auf den Boden fällt. Und das geht nur mit einer Kohlezange. Außerdem ist eine Kohlezange die einzige Möglichkeit die Shisha Kohle von dem Kohleanzünder zu dem Shisha Kopf zu bekommen.

Viele Hersteller bieten dieses Zubehör sehr günstig an – gute Qualität wird hier groß geschrieben. Jedoch ist die Kohlzezange auch schon oft beim Kauf der Shisha enthalten.

Und wie soll man die Shisha Kohle erhitzen? – der Kohleanzünder!

Glühende Shisha KohleUm einen schönen dichten Rauch zu bekommen, muss die Kohle komplett durchgeglüht sein. Also von allen Seiten grau gefärbt sein. Nur dann sind auch erst die schädlichen Stoffe verglüht und die Kohle hat weniger Eigengeschmack. Dies geht entweder mit einem Feuerzeug oder professioneller mit einem Kohleanzünder.

Ob Du jetzt einen Kohleanzünder brauchst oder nicht hängt davon ab ob Du selbstzündende Kohle oder Naturkohle verwendest. Bei selbstzündender Kohle hilft oft nur ein Feuerzeug, bei Naturkohle solltest Du zu einem Kohleanzünder greifen.

Profi Tipp: Der Diffusoraufsatz

Dieses praktische Gadget vermindert die Geräuschentwicklung, indem man den Diffusor unter dem Tauchrohr anbringt. So sorgt er für eine gleichmäßige Verteilung des Rauches. Für 2.90 € ein hilfreiches Zubehör, welches aber auch oft schon bei dem Kauf einer Shisha enthalten ist. Für mehr Information klicke hier.

 

Die am häufigsten gestellten Fragen

Wie viel kostet eine Shisha ?

Da es sehr viele verschiedene Arten der Shisha gibt, ist auch das Preisniveau sehr unterschiedlich. So gibt es die günstigsten Shishas auf Amazon schon für knappe 30 Euro. Diese sind dann allerdings auch nur als Reise- oder Partyshisha gedacht und halten nur wenige Tage stand. Dann gibt es aber auch auf der anderen Seite Shishas, die sich preislich bei 100 bis 200 Euro bewegen. Diese Shishas sind nicht nur qualitativ hochwertig, sondern auch optisch durch überragende Designs ein richtiger Blickfang.

Fun Fact: Die teuerste Shisha der Welt ist eine limitierte Version von dem Luxus Autohersteller Bugatti und schimpft sich Dasvall. Diese 150.000 Dollar Shisha, umgerechnet 131.000 Euro, wurde nur 150 mal hergestellt und besteht aus Carbon, Titan und handgenähtem Leder. Wer diese Wasserpfeife kaufen möchte, muss zu viel Geld haben.

Was ist eine Wasserpfeife eigentlich genau?

Wasserpfeife im DetailEine Wasserpfeife, also eine Shisha, ist eine orientalische Erfindung, um aromatisierten Tabak zu  verdampfen und konsumieren. Der Tabak ist mit Pfeifentabak zu vergleichen allerdings ist dieser wesentlich feuchter. Steuerlich und rechtlich ist der Wasserpfeifen Tabak mit dem normalen Tabak gleichzusetzen. Um den Dampf in einer Shisha zu erzeugen wird die Kohle erhitzt und durch die Rauchsäule gesogen. Danach wird diese durch das Wasser gekühlt. Der Rauch kann dann durch den Schlauch eingeatmet werden, um pompöse Rauchwolken bei fantastischem Geschmack zu erzielen. Oft wird eine Wasserpfeife mit einer Bong verwechselt, jedoch gibt es hier gravierende Unterschiede – unter anderem im Design, der Verdampfung und dem Aufbau. Weitere Namen für die Wasserpfeife sind: Shisha, Hookah, Huqqa und Schischa.

Wenn man eine Wasserpfeife kaufen möchte, sollte man wissen, dass eine Wasserpfeife aus mehreren Bestandteilen besteht.. Die wichtigsten drei sind: Bowl, Kopf und der Schlauch. In der Bowl wird das Kühlwasser aufbewahrt, in dem Kopf der Tabak verdampft, um Rauch zu erzeugen, welcher durch den Schlauch eingeatmet werden kann. Außerdem gibt es noch weitere Verbindungs- und Abdichtungsteile. Für genauere Informationen klicke hier.

Seit wann gibt es Wasserpfeifen?

Shisha rauchen KulturDer Ursprung der Shisha soll Indien sein. Nachgewiesen wurde dieses nicht, aber laut alten Erzählungen soll die erste Wasserpfeife in Indien aus einer Kokosnuss gebaut worden sein, wie auch aus einem Bambusstock.

Die moderne Variante jedoch entstand in Ägypten im 16. Jahrhundert. Auch im Iran konnte sich die Shisha durchsetzen und wurde außerdem fester Bestandteil in arabischen Ländern. Das gemeinsame Rauchen wurde früher und auch heute noch, als Gastfreundlichkeit angesehen.

Heute wird sie vor allem in Europa als eine Alternative zum Zigarettenrauchen gesehen, welches in Bars und an anderen Plätzen verboten ist. Die Wasserpfeife steht für das gesellige Zusammensein an öffentlichen Orten, wie auch in Shisha Bars oder zu Hause.

Ab wann darf man Wasserpfeife rauchen?

Es gibt viele Leute, die gar nicht wissen, ab wann das Wasserpfeifen rauchen erlaubt ist. Dabei ist dies gar nicht so schwer. Wenn Tabak geraucht wird, ist dies erst ab 18 Jahren erlaubt. Anders sieht es aus, wenn Alternativen geraucht werden, wie zum Beispiel die Shiazo Steam Stones. Sie saugen sich mit Molasse voll und geben unter Hitze Rauch ab. Sie dürfen in jedem Alter gekauft und genutzt werden. Also nicht unbedingt erst mit 12 Jahren, wie es oft vermutet wird.

Eltern sollten somit ein Auge auf die Kinder haben, damit diese nicht zu früh zur Wasserpfeife greifen. Die gute Nachricht ist, dass sich meist erst Teenager dafür interessieren.

Warum raucht man Wasserpfeife?

gruppe raucht shishaDie Wasserpfeife ist vor allem bei jungen Leuten sehr beliebt. Sie bringt eine gewisse Atmosphäre mit sich und macht das Zusammensein ein Stück weit gemütlicher. Freunde genießen es, beieinander zu sitzen und die Shisha zu genießen. Dies ist eindeutig ein besseres Erlebnis, als beieinander zu sein und Zigaretten zu rauchen. In der Runde wird die Shisha immer weiter gereicht, man sitzt beieinander, redet miteinander und hat viel zu lachen. Ein Beisammensein, welches nicht anders so erzielt werden kann. Daher ist die Wasserpfeife auch in anderen Ländern ein Zeichen für Gastfreundlichkeit. Man sitzt beieinander, teilt sich die Shisha und kann sich viel besser unterhalten.

Es gibt zwar auch Menschen, die alleine Shisha rauchen, dies aber eher selten!
Die Shisha wird außerdem geraucht, weil viele Menschen der Meinung sind, dass sie weniger schädlich ist als eine Zigarette. Ob dies stimmt oder nicht, könnten nur Studien sagen, die aber noch zu keinen endgültigen Ergebnissen gekommen sind!

Wasserpfeife – was braucht man dafür?

shisha rauchen tippsZuerst einmal eine funktionierende Shisha. Diese besteht aus einem Wassergefäß, aus einer Rauchsäule, aus dem Kopf (Standard, Kamin-, Power-Bowl – oder Einlochkopf), einem Schlauch und einem Mundstück. Um die Shisha zu benutzen werden noch der Tabak und die Kohle gebraucht. Sehr empfehlenswert ist die Kohlezange, ein Kohlegitter für das Anzünden der Kohle und Alufolie. Bei den Mundstücken gibt es Hygiene Mundstücke, so kann jeder Gast ein eigenes Mundstück für sich verwenden. Auch die besten Freunde möchten nicht unbedingt die Viren und Bakterien von dem vorigen Nutzer in den Mund bekommen. Daher ist das Hygiene Mundstück in der heutigen Zeit sehr beliebt!

Was kosten Wasserpfeifen?

Den genauen Preis können wir hier nicht benennen. Wie auch bei anderen Produkten, gibt es unterschiedlichste Hersteller und somit verschiedene Preise für die Shisha. Diese gibt es schon ab 50 Euro aufwärts, der Preis kann aber auch leicht die 200 Euro Grenze überschreiten. Daher bietet sich der Kauf über das Internet an, wo die Preise leichter verglichen werden können. Außerdem ist bekannt, dass der Einkauf über das Internet grundsätzlich günstiger als in Ladenlokalen ausfällt.

Welche Wasserpfeife ist die Beste?

Allgemein lässt sich dies nicht sagen. Hilfreich sind verschiedenste Tests, bei denen mehrere Wasserpfeifen ausprobiert wurden. Ebenso hilfreich können Kaufempfehlungen von anderen Käufern sein. Eine Bestenliste ist für viele Käufer ebenfalls hilfreich. Bei dieser Liste wird vor allem auf die Materialien, auf die Hersteller, auf die Qualität, auf den Preis, auf das Design und auf die Kundenrezensionen geachtet. Wer sich eine Bestenliste anschaut, wird schnell eine Shisha erblicken, die gefällt. So spart man sich die lange Suche und kann mit nur wenigen Klicks das perfekte Produkt für sich bestellen.

Welcher Wasserpfeifentabak kann genutzt werden?

Shisha TabakFür das Shisha-Rauchen spielt der Tabak eine wichtige Rolle. Ihn gibt es in verschiedensten Geschmacksrichtungen. Gerade online erwartet den Käufer eine sehr große Auswahl. Von süß bis fruchtig oder herb, ist einfach alles dabei. Somit müssen alle Nutzer ein wenig ausprobieren, welcher Geschmack für sie der Beste ist.

Wichtig ist eine gute Qualität beim Tabak. Er besteht aus Rohtabak, Molasse und Glycerin. In Deutschland ist er aber nicht so feucht ist, wie im Ausland. Unsere Tabakverordnung lässt nur eine Feuchtigkeit von maximal 5 Prozent zu. Daher ist es gut, neben dem Tabak auch noch Molasse zu kaufen, um den Tabak noch selbst anzufeuchten. Denn optimal ist er, wenn er eine Feuchtigkeit von 20 bis 40 Prozent mit sich bringt. Gerade der 2 Komponenten Tabak kann gut befeuchtet werden.
Molasse, wird gerne auch als Melasse bezeichnet und ist im Grunde nichts anderes als Zuckersirup.

Es ist übrigens nicht nur wichtig, für welchen Tabak man sich entscheidet. Ebenso wichtig ist ein Gefäß für den Tabak, in dem er luftdicht, trocken und dunkel gelagert werden kann. Denn nur so wird er seinen guten Geschmack über lange Zeit behalten und nicht austrocknen.

Wasserpfeife – wie viel Tabak wird gebraucht?

Der Tabak kommt in den Shisha-Kopf. Dieser hat nicht immer unbedingt die gleiche Größe und könnte 4, ebenso aber auch 5 Gramm fassen. Wichtiger ist eher darauf zu achten, dass der Tabak nicht zu fest in den Kopf gedrückt wird. Er braucht noch ein wenig Luft, damit er besser verbrennen kann.

Viele Nutzer füllen den Kopf zu ¾ mit Tabak, damit er noch genügend Luft hat und auch noch mit Molasse versehen werden kann, wenn dies erwünscht ist.

Wasserpfeife – wie viel Wasser wird benötigt?

Die Shisha wird nicht ohne Grund als Wasserpfeife betitelt. Man muss sie mit Wasser füllen. Aber wie viel Wasser ist eigentlich genug? Hier gibt es einen guten Tipp: Die Glasbowl wird mit so viel Wasser gefüllt, dass die Rauchsäule nur 2-3 cm mit Wasser bedeckt ist.

Auch wichtig ist es, das Wasser bei jedem Rauchvorgang zu wechseln. Denn nur so wird sich das Rauchen auch schön kühl anfühlen. Außerdem ist das Wasser nach nur einem Rauchvorgang ziemlich dreckig. In den meisten Fällen verfärbt sich das Wasser braun oder grün, was daran liegt, dass sich Nikotin im Wasser abgelagert hat.
Was die Kühle des Wassers anbelangt, sollten sich Nutzer merken: Desto kälter das Wasser, desto kälter auch der Rauch! Wer es ganz besonders kalt mag, kann sogar Eiswürfel in das Shisha Wasser geben.

Wasserpfeife – die bessere Alternative zu Zigaretten?

Wasserpfeife rauchen in TürkeiDie Wasserpfeife ist die moderne Art für das Rauchen. Sie ist eine Alternative für Zigaretten, die an immer mehr Stellen verboten wird. Die Shisha wird mit Wasser gefüllt und mit der Rauchsäule versehen. Dann wird der Tabakkopf mit Tabak gefüllt. Durch glühende Kohle kann die Feuchtigkeit im Tabak verdampfen. Der Dampf wird durch das Saugen am Mundstück inhaliert.

Die Wasserpfeife ist recht groß, es sei denn, man würde sich für die E-Shisha entscheiden, welche auch gerne als E-Zigarette bezeichnet wird. Die Shisha selbst kann für das Rauchen genutzt werden und sieht auch als Dekoration in einem Raum sehr gut aus. Wer Sie transportieren möchte, sollte vor allem auf das Wassergefäß achten, was in vielen Fällen aus Glas besteht und dementsprechend schnell zerbrechen kann.

Ist Wasserpfeife rauchen ungesund?

Die negativen Folgen der Wasserpfeife werden derzeit noch erforscht. Besser gesagt, das Ausmaß der Gesundheitsschäden. Denn die negativen Folgen sind unbestritten, immerhin wird mit der Shisha Tabak geraucht und bringt die typischen Gefahren mit sich, die auch Zigaretten mit sich bringen. Man geht zwar davon aus, dass die Shisha viel weniger Gifte mit sich bringt und dass viele der Schadstoffe im Wasser zurückgehalten werden. Aber doch kann Gefahr für das Herz-Kreislauf-System und für die Lunge bestehen.

Bisher ist noch umstritten, ob die Shisha genauso schädlich wie das Zigarettenrauchen ist. Fakt ist aber, dass nach vielen Jahren des Wasserpfeifen-Rauchen die Lungenfunktion sich enorm verschlechtert.

Die Shisha wird auch nicht so oft am Tag geraucht wie die Zigarette. Da manche Giftstoffe auch im Wasser verbleiben, könnte es durchaus sein, das die Wasserpfeife weniger schädlich ist. Aber um dies wirklich genau sagen zu können, müssen die endgültigen Studienergebnisse abgewartet werden. Alles andere ist nur reine Vermutung!

 

Wasserpfeife kaufen – eure Fragen

Wasserpfeife kaufen: Service

Wir sind ein unabhängiges Verbraucherportal und hoffen Dich bestmöglich beraten zu können! Wenn Du trotzdem noch weitere Fragen zum Kauf einer Shisha oder über den allgemeinen Umgang dieser hast, kannst du uns gerne über die Email: info@wasserpfeife-kaufen.net kontaktieren. Wir versuchen Dir dann so schnell wie möglich eine Antwort zukommen zu lassen.
Falls bei einer Lieferung doch mal etwas nicht in Ordnung sein sollte, können Dir Mitarbeiter unserer Partnershops sofort helfen und Du kannst Dein Vierzehntägiges Rückgaberecht in Anspruch nehmen!

Willst du noch mehr über das Shisha rauchen erfahren, dann schau doch auch mal bei unserem Partner von https://www.rauchringking.de vorbei. Hier gibt es ausführliche Testberichte zu den angesagtesten Shisha Modellen zur Zeit.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*